Anmelden
12.02.2020

Verband

Fachhochschule Graubünden und swiss unihockey gehen Kooperation ein

swiss unihockey hat mit der Fachhochschule Graubünden eine Absichtserklärung unterzeichnet, die in Zukunft eine engere Zusammenarbeit sicherstellen soll. Unter anderem wird den Studierenden die Vereinbarkeit von Leistungssport und Studium vereinfacht.

Der unterzeichnete «Letter of Intent» zwischen swiss unihockey und der Fachhochschule Graubünden enthält fünf Punkte, welche eine verstärkte Zusammenarbeit im Rahmen der Studienrichtung «BSc in Betriebsökonomie, Major Sport Management» gewährleisten sollen:

  1. Die Fachhochschule Graubünden bietet Leistungssportlerinnen und -sportlern flexible und individuelle Bedingungen, damit diese Studium und Leistungssport vereinbaren können.
  2. Erfahrene Mitarbeitende von swiss unihockey geben ihr Wissen und ihre Erfahrung im Rahmen von Gastreferaten oder Praxis-Exkursionen weiter.
  3. swiss unihockey meldet Praktikumsstellen oder freie Stellen, auf die sich Studierende des Studienganges «BSc in Betriebsökonomie, Major Sport Management» bewerben können.
  4. Studierende erhalten die Möglichkeit, Bachelorarbeiten und andere Praxisprojekte im Auftrag von swiss unihockey zu erarbeiten. Denkbare Themen werden dabei frühzeitig von der Fachhochschule und vom Verband definiert.
  5. Weitere Kooperationsfelder in Form von Dienstleistungs- und Beratungsprojekten, in denen die Fachhochschule Graubünden ihr Fachwissen und ihre Methodenkompetenz einbringt, können sich ergeben.

swiss unihockey freut sich auf die engere Kooperation mit der Fachhochschule Graubünden.

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

Faud & Huguenin

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Supplier

Isostar

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF

Sportförderer

Sport-Toto