Anmelden
09.02.2019

Nationalliga A

Piranha holt sich den Qualisieg

Die Bündnerinnen setzten sich im Spitzenkampf gegen die Kloten-Dietlikon Jets durch. Am Strich verlieren heute alle Teams und damit ist eine spannende Runde zum Abschluss der Qualifikation garantiert.

Piranha Chur bleibt in dieser Saison das Mass aller Dinge. Auch der erste Verfolger Dietlikon konnte heute nichts gegen die Übermacht aus Chur unternehmen und verliert zuhause mit 2:4. Der Qualisieg hat Piranha damit auf sicher.

Die Giffers sind das erste rot markierte Team. Die Mannschaft aus der Westschweiz verliert heute zuhause gegen Berner Oberland und hat damit 4 Punkte Rückstand auf den Strich. Mit einem Sieg gegen die Zugerinnen nächstes Wochenende könnten sie damit nur noch Frauenfeld helfen, oder selbst den Heimvorteil in den Playouts holen.

Im Duell um den 6. Platz der Liga gewannen die Red Ants ganz knapp mit 3:4 in der Verlängerung gegen Aufsteiger Laupen. Damit liegen die Eulachstädterinnen nun ein Punkt vor den Zürcherinnen.

Die Red Lions verlieren heute ebenfalls. Die 11:4 Niederlage gegen die Wizards bedeuted jedoch noch nicht das Aus der Playoffs. Mit einem Sieg gegen die Skorps und etwas Schützenhilfe der Giffers könnte es in der letzten Runde trotzdem noch ganz knapp reichen.


Kloten-Dietlikon Jets - piranha chur 2:4 (0:1, 2:2, 0:1)
Hüenerweid, Dietlikon. 137 Zuschauer. SR Keel/Siegfried.
Tore: 20. F. Marti (S. Ulber) 0:1. 21. N. Capatt (S. Ulber) 0:2. 24. A. Gämperli (K. Klapitová) 1:2. 31. J. Suter (A. Gämperli) 2:2. 36. M. Aanerud 2:3. 50. A. Dellagiovanna (C. Gredig) 2:4.
Strafen: keine Strafen. 1mal 2 Minuten gegen piranha chur.


Aergera Giffers - Unihockey Berner Oberland 4:7 (2:2, 2:4, 0:1)
Sporthalle Giffers-Tentlingen, Giffers. 128 Zuschauer. SR Begré/Birbaum.
Tore: 14. S. Hietanen (C. Leu) 0:1. 14. S. Eggel (L. Steiner) 0:2. 17. M. Stump (L. Gross) 1:2. 20. E. Ganz (F. Walther) 2:2. 22. C. Leu (K. Wenger) 2:3. 28. L. Gross (F. Walther) 3:3. 29. J. Zwahlen (S. Piispa) 3:4. 32. L. Gross (F. Walther) 4:4. 39. S. Hietanen 4:5. 40. S. Hietanen (C. Leu) 4:6. 58. S. Hietanen (S. Eggel) 4:7.
Strafen: keine Strafen. 3mal 2 Minuten gegen Unihockey Berner Oberland.


UHC Laupen ZH - R.A. Rychenberg Winterthur 3:4 n.V. (1:1, 1:1, 1:1, 0:1)
Sporthalle Elba, Wald ZH. 165 Zuschauer. SR Friemel/Hasselberg.
Tore: 11. N. Umbricht 1:0. 17. S. Rüegger (A. Frick) 1:1. 27. A. Dierks (J. Krähenbühl) 1:2. 28. S. Sturzenegger (A. Wildermuth) 2:2. 41. S. Krausz (S. Rüegger) 2:3. 56. S. Sturzenegger (A. Wildermuth) 3:3. 63. A. Frick (J. Krähenbühl) 3:4.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UHC Laupen ZH. 3mal 2 Minuten gegen R.A. Rychenberg Winterthur


Wizards Bern Burgdorf - UH Red Lions Frauenfeld 11:4 (5:1, 4:0, 2:3)
Neue Schützenmatt, Burgdorf. SR Lehmann/Manser.
Tore: 6. S. Bergmann 1:0. 10. E. Krauskopfová (J. Weber) 2:0. 11. S. Bergmann (B. Mischler) 3:0. 14. S. Wyss (S. Bergmann) 4:0. 15. N. Cattaneo (M. Hintermann) 5:0. 17. L. Hofmann (C. Kuhn) 5:1. 23. L. Hanimann (N. Cattaneo) 6:1. 26. M. Hintermann (L. Hanimann) 7:1. 32. S. Wyss (B. Mischler) 8:1. 34. S. Wyss (B. Mischler) 9:1. 43. M. Mahler (J. Kradolfer) 9:2. 45. S. Wyss (B. Mischler) 10:2. 48. N. Lindenstruth (L. Hofmann) 10:3. 52. S. Fitzi (J. Kradolfer) 10:4. 57. N. Cattaneo (E. Garbare) 11:4.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Wizards Bern Burgdorf. keine Strafen

Geschrieben von: Elia Schweizer
storyfoto

Sponsoren und Partner

Hauptsponsor

Die Mobiliar

Ausrüster

FAT PIPE

Ausrüster

Ochsner Sport

Goldsponsor

Concordia

Goldsponsor

Jordi Belp

Goldsponsor

Waldis

Silbersponsor

Gast

Silbersponsor

OPACC

Silbersponsor

xtendx

Medical Partner

Dolor-x

Partner

Faude & Huegenin

Charity Partner

Floorball4all

Medienpartner

unihockey.ch

Mitglied von

swiss olympics

Mitglied von

IFF